Zahnärztlicher
Notdienst
  Implantate und hochwertiger Zahnersatz  
     
  Zahnverlust kann Menschen jeden Alters treffen: bei Sport und Spiel, durch Karies oder durch Zahnfleischschwund.
Auch unzureichende Pflege oder falsche Ernährung können den Zähnen schaden.

Wer Zähne verliert, wünscht sich selbstverständlich einen guten Ersatz. So natürlich wie möglich soll er aussehen und
die Funktion des Gebisses so gut wie möglich wieder herstellen. Dank Implantaten gibt es für jeden Einzelfall eine opti-
male Lösung. Zahnimplantate können nach Abschluss des Knochenwachstums in jeder Altersstufe eingesetzt werden.
Selbst hohes Alter ist selten ein Grund, auf Implantate zu verzichten. Die wichtigsten Voraussetzungen sind ein aus-
reichende Knochenangebot, eine normale Wundheilung, eine gute Knochenqualität und eine gute Mundhygiene.
 
 
 
  Warum Implantate?

Beim herkömmlichen Zahnersatz mit Hilfe von Brücken und Prothesen können gesunde Nachbarzähne und der Kiefer-
knochen beeinträchtigt werden. Die Knochensubstanz bleibt nämlich nur erhalten, wenn sie natürlich belastet wird.
Dies geschieht über die Wurzel, mit der ein Zahn im Knochen verankert ist.
Zahnwurzeln können Sie sich wie tiefreichende Wurzeln eines Baumes oder wie die Fundamentpfeiler einer Brücke vor-
stellen. Fehlt eine Zahnwurzel, erfährt der Kieferknochen dort keine natürliche Belastung mehr und bildet sich langsam
zurück. Die möglichen Folgen kennen viele aus leidvoller Erfahrung: Nachbarzähne oder Zahnprothesen werden auf
Dauer überbelastet und lockern sich. Weitere Zähne können verloren gehen. Teil- und Vollprothesen bleiben Fremd-
körper, verursachen Druckstellen und schränken die Geschmacks-, Tast- und Temperaturwahrnehmungen drastisch
ein. Ständig notwendige Anpassungen der Prothese sind die Folge, dazu kommt die Unsicherheit beim Sprechen,
Lachen und Essen.

Mit Implantaten entstehen solche Probleme erst gar nicht. Kein Wunder also, dass weltweit jährlich mehrere Millionen
Implantate gesetzt werden. Und zwar vom einzelnen Zahn bis hin zur Versorgung eines ganzen Kiefers. Implantate sind
auf Dauer mit Sicherheit die wirtschaftlichere Lösung als konventionelle Kronen- oder Brückenversorgung.
 
     
  Implantate funktionieren wie tief und
fest verankerte Wurzel.
Auf ihnen ruhen neue Zähne so sicher
wie Ihre eigenen.


Das Implantat besteht aus reinem
Titan. Dieser in der Medizintechnik
bewährte und biologisch verträgliche
Werkstoff ist sehr gewebefreundlich.

Bis heute sind keine nachweislichen
Allergien auf Titan bekannt.
 

     
  Beratung

Wie vor jeder Operation, muss auch vor der Implantation eine ausführliche Beratung stattfinden. Wir werden uns zu-
nächst ein genaues Bild von den Verhältnissen in Ihrem Mund, von Ihren Lebensgewohnheiten und von Ihrem Gesund-
heitszustand machen. Ein detaillierter Heil- und Kostenplan informiert Sie über die Behandlungs-Etappen und die damit verbundenen Kosten.

Mit der Firma CAMLOG Vetriebs GmbH haben wir einen zuverlässigen und kompetenten Partner für Ihren Zahnersatz
gefunden.
 
     
  Patientenbroschüre von CAMLOG zum Herunterladen!